Technologiecluster Zug
Projektkommunikation

Kunde

V-Zug AG, Zug

Jahr

2014 – Heute

Leistungen

Public Relations und Visual Identity Erstkommunikation, Ausstellungskonzeption/-design, Plakate, Flyer

Website

www.technologiecluster-zug.ch

TECHNOLOGIECLUSTER ZUG, Projektkommunikation
V-ZUG verstärkt ihr industrielles Engagement in Zug und entwickelt im Herzen der Schweiz ein visionäres und zugleich bodenständiges Zentrum für Technologie und Innovation: auf acht neuen Baufeldern soll ein vernetztes, qualitativ hochstehendes und städtisches Ökosystem für Innovation, Produktion und Ausbildung entstehen. Ausgangspunkt für das Vorhaben Technologiecluster Zug (TCZ) ist die strategische Erneuerung des Werkareals der V-ZUG. Ein Ort, wo Innovation Tradition hat. Den Grundstein der Realisierung des Technologieclusters haben die Stadt Zug und V-ZUG 2014 mit einem städtebaulichen Studienauftrag gelegt. Den Studien­auftrag gewonnen hat das Team Hosoya Schaefer Architects mit Keoto AG (Nachhaltigkeit), Müller Illien Landschaftsarchitekten und IBV Hüsler AG (Verkehr).

Creafactory® wird 2014 mit der Erstkommunikation des Technologieclusters inklusive Ausstellungskonzeption und -design beauftragt. Die Visual Identity des Projekts setzt in starker Typografie relevante Schlagworte zu vernetzten Botschaften der gemeinsamen Vision in Szene, unterschiedliche Kommunikationsmittel informieren über regelmässige Informationsveranstaltungen und Vortragsreihen.

Plakatreihe 2014 bis heute (5 von 11)

Die regelmässig stattfindende Gesprächsreihe gibt Einblicke in aktuelle sowie zukunftsgerichtete Themenbereiche, die Gespäche werden moderiert von Marco Meier, freier Publizist und ehemaliger Leiter der Zeitschrift «Du» und der «Sternstunde» des SRF

Die Einladung zur Ausstellung Technologiecluster Zug

Ausstellung, Zugorama Zug

Videoinstallation zur Ausstellung, 2014